Aktuelle Corona Regeln für Hochzeiten in München und Bayern

Welche Corona Regeln gelten aktuell für Hochzeiten in Bayern?

Diese und ähnliche Fragen stellen sich gerade viele Hochzeitspaare, deren Hochzeit nun in absehbarer Zeit anstehen. Nachdem die letzten Wochen und Monate aufgrund der Corona-Pandemie für viele Hochzeitspaare bereits ein bitterer Alptraum war, sind viele Hochzeitspaare, deren Hochzeiten nun im Sommer anstehen, verunsichert, was aktuell erlaubt und möglich ist.

Wir versuchen euch in diesem Post über die aktuellen Entwicklungen und den Stand der Dinge in Bayern, welche besonders für die Austragung von Hochzeiten relevant sind, auf dem Laufenden zu halten. Kommt also immer wieder gerne hierher zurück, um euch über eventuelle Neuerungen zu informieren. Teilt diese Seite gerne auch mit Freunden, für die folgende Infos relevant wären.

 

Wie viele Hochzeitsgäste sind trotz Corona in Bayern erlaubt?

Aktuell sind erlaubt:

  • 100 Gäste im Innenbereich
  • 200 Gäste im Außenbereich

Wichtig an dieser Stelle: Betreuendes Personal wird hier nicht mit eingerechnet, was für euch von Vorteil ist!
Beachtet auch, dass überdachte Aufbauten, wie z.B. Zelte oder Pavillons nicht per se als Außenbereich zählen! (Es sei denn, es ist für eine gute Belüftung gesorgt, was dann aber im Detail noch abzustimmen ist).

 

Müssen Hochzeitsgäste einen Mund-Nasen-Schutz auf der Hochzeit tragen?

Gute Nachricht, es ist kein Tragen des Mund-Nasen-Schutzes zum gegenwärtigen Zeitpunkt für Gäste nötig, wenn sie sich innerhalb der geschlossenen Gesellschaft befinden. Das bedeutet, dass ein entsprechender Mund-Nasen-Schutz natürlich getragen werden muss, sobald die geschlossene Gesellschaft verlassen wird, wie z.B. bei Gängen auf die Toilette!

Hochzeitstanz ohne Mund-Nasen-Schutz

Das bedeutet aber auch, dass auch (solange man sich in der geschlossenen Gesellschaft befindet) auch ohne Mund-Nasen-Schutz tanzen und feiern kann!

 

Ist ein eigenes Hygienekonzept für die Hochzeit nötig?

Wenn ihr eure Hochzeit selbst veranstaltet, also z.B. nicht in einer Gaststätte austragt, müsst ihr aktuell in der Corona-Zeit ein entsprechendes Konzept erarbeiten. Eine behilfliche Checkliste für die Erstellung eines solchen Schutz- und Hygienekonzepts für Veranstaltungen (ja dazu zählt dann auch eure Hochzeit) gemäß § 5 Abs. 2 Satz 1 der 6. BayIfSMV finden ihr unter folgenden hier.

 

Welche Regeln zum Mindestabstand müssen für die Hochzeitsgäste beachtet werden?

Ähnlich wie bei den Regeln zum Mund-Nasen-Schutz muss für die Gäste innerhalb der geschlossenen Gesellschaft kein Mindestabstand von 1,5 m mehr z.B. beim Essen oder auch beim Tanzen eingehalten werden!

Anders gestaltet es sich die Regeln zum Mindestabstand für eventuelle Live Musik

Hier gilt nach wie vor mindestens ein Abstand von 1,5 Metern von Musik zu den Gästen der Hochzeitsgesellschaft. Bei Sängern oder bei Blasmusik sogar mindestens 2 Meter oder besser noch deutlich mehr.

Begrenzung der Anzahl der Musiker

Bei der Live-Musik gilt es zudem zu beachten, dass aktuell nur die Präsenz von maximal bis zu zehn Musikern gestattet ist. Daneben müssen natürlich die entsprechend geltenden Hygienevorschriften für kulturelle Veranstaltungen und Proben von den Musikern beachtet werden.

 

Weitere Infos zu den aktuellen Corona Regeln

Diese findet ihr natürlich immer direkt beim Bayrischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landwirtschaft und Energie. Hier auch nochmal der Link zum aktuellen Hinweisblatt (bitte beachtet, dass bei der letzten Prüfung von uns, dieses noch nicht auf den neusten Stand aktualisiert wurde!).

Sag Hallo 👋

Erzähl uns Näheres zu euren Plänen. Gerne können wir uns auch persönlich bei einem Kaffee oder aber via Telefon/Videochat kennen lernen und austauschen.

Wir freuen uns, von euch zu hören.

Lieben Gruß
Manuel & Annika